Offenes Training: Interkulturelles Projektmanagement China

Offenes Training: Interkulturelles Konfliktmanagement China
24. Juni 2016

Interkulturelles Projektmanagement China

Ein „Ja“ kann auch ein „Nein“ sein

Oft ergeben sich bei der Zusammenarbeit von Projektteams aus unterschiedlichen Kulturkreisen große Probleme bei der echten Verständigung. Darunter ist nicht die reine Sprache zu verstehen, sondern, dass jedes Teammitglied auch versteht, was gemeint ist und was zu tun ist. Hinzu kommt die zusätzliche Dimension der Verständigung in einer Fremdsprache für beide Seiten, wenn das Projektteam auf Englisch kommuniziert. Hierbei kollidiert oft der direkte Kommunikationsstil der Deutschen mit dem indirekten Kommunikationsstil der Chinesen. Ein „Yes“ muss noch lange kein „Ja“ bedeuten. Man muss herauslesen können, ob es sich um ein „Yes, we will“, „Yes, we agree“ oder nur „Yes, we understand“ handelt. Erfolgt dies nicht aus mangelnder Kenntnis oder Erfahrung sind Frustration, Zeitverlust oder gar das Scheitern von Projekten die unangenehme Folge.

Teamarbeit - effizient, Projektmanagement - funktioniert, Reibungsverluste - minimiert

In unserem Seminarprogramm „Team Building & Projektmanagement“ werden die Teilnehmer damit vertraut gemacht, Missverständnisse rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Fallstudien und reale Beispiele erlebter Situationen aus dem Geschäftsalltag oder der eigenen Projektarbeit mit chinesischen Kollegen bilden die Basis, um praxisorientierte und realistische Strategien und Problemlösungen für die zukünftige Arbeit zu erarbeiten. So wird die Teamarbeit mit und in China optimal gestaltet und ihre Effizienz deutlich gesteigert. Das Ergebnis sind bessere Lösungen, die schneller realisiert werden.

Ziele

Ziele

  • Gezielt richtige Vorgehensweisen erarbeiten und den Erfolg nicht dem Zufall überlassen
  • Effizienz und Motivation durch durchdachte und gezielte Handlungsstrategien deutlich steigern
  • Auf Ihr Unternehmen, ihre Situation und ihre Person zugeschnittene INDIVIDUELLE Strategien entwickeln
  • Einen spürbaren Vorsprung vor den Mitbewerbern erreichen und den Mehrwert der interkulturellen Kompetenz in praktische Erfolge umsetzen
  • Von der erworbenen interkulturellen Kompetenz auch langfristig bei anderen Projekten profitieren
Methoden

Methoden

Interaktive effiziente Methoden, um interkulturelle Kompetenz nachhaltig zu entwickeln
  • Kurzer Input
  • Reflexionen
  • Fallstudien
  • Übungen und Rollenspiele
  • Videobeispiele
Über uns

Global Cultures – Praxisexperten aus der Wirtschaft

  • Unsere Experten sind Chinesen oder haben lange in China gelebt und gearbeitet - sie verfügen daher über Erfahrungen mit den Spezifika des chinesischen Marktes aus erster Hand
  • Unsere Experten haben mehrere Jahre Positionen im Management oder anderen leitenden Funktionen in China bekleidet
  • Unsere Experten zeichnen sich durch ihre hohe methodische Kompetenz aus – Sicherstellung eines raschen und effizienten Know-How-Transfers für unsere Kunden
  • Unsere Experten verfügen über professionelle Qualifikationen, die einen zielgerichteten und professionellen Aufbau unserer Seminare garantieren und so einen raschen und effizienten Erwerb interkultureller Kompetenz sicherstellen
      • Zertifizierung als interkulturelle Trainer von renommierten internationalen Instituten
      • Ausbildung und Zertifizierung als Business-Coach
      • Ausbildung und Erfahrung als systemische Organisationsentwickler
Auf diese Weise sichern wir die Qualität unserer Seminare, die nicht nur wir von uns, sondern auch unsere Kunden von uns erwarten.